DatenschutzDatenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Datenschutz

Wichtiger Hinweis

Der DRK Ortsverein Blaubeuren und unser übergeordneter DRK Kreisverband Ulm e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch die Datenschutzbeauftragten des DRK Kreisverbands Ulm.

Ich habe die Erläuterung zur Kenntnis genommen
(mit der Bestätigung werden die folgenden Erläuterungen aufrufbar, mit dem Häkchen-setzen können Sie die Akkordeoninhalte aufklappen).
  • 1. Einleitung

    Wir, der DRK Ortsverein Blaubeuren, nehmen den Schutz personenbezogener Daten und damit eingeschlossen auch die Betroffenenrechte sehr ernst.

    Mit diesen Erläuterungen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren,

    • welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Webseite und
    • beim Ausfüllen unserer Onlineformulare oder
    • unseres Kontaktformulars speichern und
    • zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden und
    • welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

    Wir kontrollieren regelmäßig die internen Prozesse sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung in seinem Verantwortungsbereich im Einklang mit den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts erfolgt und der Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet wird.

    Verantwortlicher

    Der DRK Ortsverein Blaubeuren betreibt die vorliegende Webseite und ist Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden deutschen und europäischen gesetzlichen Vorschriften.

    DRK Ortsverein Blaubeuren
    Weilerstraße 30
    89143 Blaubeuren
    info(at)drk-blaubeuren.de

    Der DRK-Ortsverein Blaubeuren ist Teil des DRK-Kreisverbands Ulm. Der DRK Kreisverband Ulm e.V. ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Ulm unter der Registernummer VR 13 eingetragen.

    Vertretungsberechtigte:
    Der DRK Ortsverein Blaubeuren wird gesetzlich vertreten durch die Vorsitzende Frau Christel Seppelfeld. Der DRK Kreisverband Ulm e. V. wird gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Eckart Fuchs und die Präsidentin Ronja Kemmer.

  • 2. Datenschutzbeauftragte*r

    Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch die Datenschutzkoordinator*innen unseres übergeordneten Kreisverbands. Wir stehen Ihnen gerne für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Datenschutz zur Verfügung.

    DRK Blaubeuren
    Datenschutz
    Weilerstraße 30
    89143 Blaubeuren
    info(at)drk-blaubeuren.de

    Datenschutzkoordinator*innen Kreisverband Ulm

    Karin Frieß 
    Telefon 0731 1444-25
    karin.friess(at)drk-ulm.de

    Esther Heipp
    Telefon 0731 1444-27
    esther.heipp(at)drk-ulm.de

    DRK Landesdatenschutzbeauftragte*r:

    Stefanie Schäufele
    Datenschutzbeauftragte
    Telefon 0711 5505-178
    datenschutz(at)drk-bw.de

    Sie haben darüber hinaus selbstverständlich jederzeit das Recht, sich an den Landesdatenschutzbeauftragten Baden-Württemberg zu wenden.

    Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
    Telefon: 0711 615541-0
    poststelle(at)lfdi.bwl.de

  • 3. Betroffenenrechte

    Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO folgende Rechte.

    Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten. Zusätzlich können Sie jederzeit die Berichtigung, Löschung, Sperrung oder Übertragung Ihrer Daten bei uns verlangen. Weiterhin können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden.

    Eine Übertragung Ihrer Interessenten- oder Kunden-Daten, die Sie in Onlineformularen eingeben, in ein Drittland findet nicht statt. Hinsichtlich der (anonymen) IP-Adresse beachten Sie bitte Punkt 5. Website.

    Widerruf
    Abgegebene Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann ohne Angaben von Gründen, formlos und mit Wirkung für die Zukunft geschehen.

  • 4. Zwecke der Verarbeitung

    Zu folgenden Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

    • Mitgliedschaft
      Beitragsverwaltung, Mitgliedsausweis, Spendenquittung, Magazinzusendung, usw.
    • Spenden
      Beitragseinzug, Beitragshistorie, Spendenquittung, Informationsbereitstellung, usw.
    • Durchführung von Sanitätsdiensten
      Informationen und Angaben, die zur Organisation von Sanitätsdiensten notwendig sind sowie die spätere Abrechnung der Dienstleistung betreffen.
    • ehrenamtliche Mitarbeit
      um auf Ihre Einsatzwünsche ein passendes Angebot zu finden
    • Kontaktformular
      um Ihre Wünsche, die Sie uns per Kontaktformular mitteilen, umsetzen zu können.
  • 5. Website

    Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie 
    • der Name Ihres Access-Providers

    Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Nutzer*innenprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden nicht erstellt. Diese Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionstüchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 Buchstabe f der DSGVO.

    Unsere Website enthält verschiedene Onlineformulare:

    • Kontaktformular
    • Sanitätsanforderungsformular

    Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 6.

    5.1  Cookies

    Diese Website verwendet keine Cookies. Cookies sind verschlüsselte Textfolgen, die eine Website auf dem Computer des Benutzers / der Benutzerin speichern. 

     

    5.5 Verwendung von Social Plug-Ins – Verlinkung zu sozialen Netzwerken

    Auf unserer Startseite finden Sie unter „Social Media Kanäle des DRK“ die Links zu öffentlich zugänglichen Webseiten bei Twitter und Facebook. Auf weiteren Webseiten können Sie in Sozialen Medien Beiträge teilen, wozu man sich auf den Webseiten dieser Sozialen Netzwerke einloggen muss. Viele verlinkte soziale Netzwerke haben ihren Sitz in den USA. Für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen sozialer Netzwerke gelten die Bestimmungen des jeweiligen Betreibers.
     

    5.5.1 Social Media Auftritt auf Facebook

    Der DRK Ortsverein Blaubeuren nutzt die technische Plattform und die Dienste von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025 U. S. A. für einen Social Media Auftritt. Diese sind verantwortlich für die Datenverarbeitung.

     

    Wir weisen Sie explizit darauf hin, dass Sie Facebook und dessen Funktionen (z. B. Kommentare zu Beiträgen verfassen, Beiträge teilen oder liken, private Nachrichten verfassen) in eigener Verantwortung nutzen.

    Die Facebook Inc. hat sich den Grundsätzen des EU-US Privacy Shield verpflichtet. Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

    Facebook verarbeitet Ihre freiwillig eingegebenen personenbezogenen Daten (z. B. Name, Pseudonym, E-Mailadresse, Telefonnummer inklusive der Kontakte Ihres Adressbuches, sobald eine Synchronisation stattfindet.

    Es ist nicht genau bekannt, in welchem Umfang Facebook Daten speichert und anschließend für eigene Zwecke nutzt. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass Facebook mit großer Wahrscheinlichkeit alle Eingaben und Aktionen der Nutzer aufzeichnet und auswertet. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass Facebook diese Daten auch an Dritte weitergibt. Ferner besteht die Möglichkeit, dass Facebook die erlangten Daten auch außerhalb des Anwendungsbereichs der Europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) verarbeitet. Der DRK Ortsverein Blaubeuren hat darüber keine Kontrollmöglichkeiten.

    Die Datenschutzrichtlinien von Facebook finden Sie unter folgendem Link: http://de-de.facebook.com/about/privacy. Bitte beachten Sie hierbei insbesondere die Möglichkeiten, die Facebook Ihnen in den Privatsphäreneinstellungen gewährt. Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Outs) können hier http://www.facebook.com/settings?tab=ads und hier http://www.youronlinechoices.com wahrgenommen werden.

    Wenn Sie die hier beschriebenen Datenverarbeitungen zukünftig nicht mehr wünschen, dann trennen Sie bitte durch Nutzung der Facebook-Funktionen "Diese Seite gefällt mir nicht mehr" und / oder "Diese Seite nicht mehr abonnieren" die Verbindung Ihres Benutzer*innen-Profils zu unserer Facebook-Seite.

    5.5.2 Social Media Auftritt auf Twitter

    Der DRK Ortsverein Blaubeuren nutzt des Weiteren die technische Plattform und die Dienste der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103 U.S.A. (nachfolgend: Twitter). Diese sind verantwortlich für die Datenverarbeitung.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie Twitter und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z. B. DM, Retweeten, Liken).

    Twitter verarbeitet beim Gebrauch einerseits freiwillig von Ihnen eingegebenen personenbezogene Daten (Name und Pseudonym, E-Mailadresse, Telefonnummer und Ihre Adressbuchkontakte, sofern eine Synchronisation besteht).

    Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Twitter finden Sie unter folgendem Link:
    https://twitter.com/de/privacy

    Über das folgende Formular haben Sie die Möglichkeit, Anfragen zu den Datenschutzrichtlinien an Twitter zu stellen:
    https://support.twitter.com/forms/privacy

    Es ist nicht genau bekannt, in welchem Umfang Twitter Daten speichert und verarbeitet. Es kann jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgegangen werden, dass Twitter Nutzer*innaktivitäten aufzeichnet, verarbeitet und möglicherweise auch an Dritte weitergibt.

  • 6. Verarbeitung von Interessenten- und Kundendaten

    6.1 Onlineformulare

    Unsere Onlineformulare ermöglichen den Eintrag folgender Interessenten- und Kundendaten:

    a. Online-Kontakt Formular

    Personendaten:

    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse
    • Ihre Mitteilung an uns = freie Textwahl
       

    6.1.1 Empfänger der Interessenten- und Kund*innendaten

    Onlineformulare 6.1.a bis 6.1.e

    Alle Onlineformulare 6.1.a bis 6.1.e senden die Interessenten- und Kundendaten über eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung auf den DRK-Kundendatenbankserver der DRK-Service GmbH. Auf dem DRK-Kundendatenbankserver sind die Daten nach Mandanten voneinander abgegrenzt, das heißt, auf den Abschnitt unserer Interessenten- und Kundendaten haben nur Mitarbeiter unserer DRK-Gliederung Zugriff, niemand anderes.

    Der DRK-Kundendatenbankserver ist ein Webserver, der ausschließlich vom Roten Kreuz genutzt wird, er steht im gesicherten Datacenterpark Falkenstein, Vogtland in Sachsen, im Rechenzentrum 14, er wird von Firma Hetzner Online AG gehostet und von der Firma B.net GmbH, Dresden, gemanagt. 
     

    6.1.2 Speicherdauer

    Die Daten werden solange gespeichert

    • wie der Zweck der Speicherung erfüllt ist,
    • bis der Betroffene die Löschung verlangt,
    • bei Interessentendaten spätestens nach zwölf Monaten
       

    6.1.3 Herkunft der Daten

    Wir führen ausschließlich eine Direkterhebung beim Betroffenen per Eintrag in die Onlineformulare durch.

    6.1.4 Übermittlung an Drittstaaten

    Alle aus unseren Onlineformularen gewonnenen Daten werden innerhalb Deutschlands bearbeitet und unterliegen dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht. Es erfolgt keine Übermittlung an Drittstaaten, die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.

    6.6 Verwaltung und Einsatzorganisation von Sanitätsdienstdiensten
    Unsere Sanitäts- und Einsatzdienste werden in einem speziell für Hilfsorganisationen entwickelten System verwaltet und bearbeitet. Hierfür wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen (§ 28 DVSGO), der in Kooperation mit Landesdatenschutzbeauftragten verschiedener Hilfsorganisationen erarbeitet sowie vom unabhängigen Datenschutzzentrum des Saarlandes geprüft wurde. Die Server, auf denen auch Veranstalterdaten zu Abrechnungs- und Einsatzzwecken, gespeichert werden, werden ausschließlich in Deutschland betrieben und verschlüsselt hinterlegt. Die Daten der Veranstaltenden sind nur für Funktionsträger des DRK Ortsvereins Blaubeuren zugänglich, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Nähere Informationen finden Sie hierzu direkt beim Betreiber des HiOrg-Servers:  https://info.hiorg-server.de/infos/datenschutz-und-datensicherheit/
     

    6.6.1 Dauer der Datenspeicherung von Informationen für Sanitätsdienste

    Erhobene personenbezogene Daten werden solange von uns gespeichert, bis (1) der Zweck der Speicherung erfüllt ist oder (2) der*die Betroffene die Löschung verlangt.

    Kontaktdaten von Ansprechpartner*innen der beauftragten Sanitätsdienste werden über den Zeitpunkt des Sanitätsdienstes hinaus in der Adressdatenbank des HiOrg-Servers Blaubeuren gespeichert. Dies ist nötig, um die Abrechnung zu ermöglichen und ggf. bei Rückfragen von Patient*innen Ansprechpartner*innen vermitteln zu können. Zugriff auf diese Daten hat ausschließlich die Bereitschaftsleitung des DRK Blaubeuren.

  • 7. Weblinks

    Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter ("externe Links"), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber.

    Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.